Lageplan >

Autoren

 

Wellm, Alfred

Informationen:
wurde 1927 in Neukrug/Elbing geboren.
Von 1946 bis 1962 war er im Schuldienst tätig, seit 1963 lebte er als freier Schriftsteller. Er verfasste Romane, Kinder- und Jugendbücher sowie Drehbücher. In der DDR wurde er als Kinderbuchautor geschätzt. Außerdem war er Mitglied des Deutschen Schriftstellerverbandes, der Deutschen Akademie der Künste, des P.E.N.-Zentrum der DDR und seit 1998 des P.E.N.-Zentrum Deutschland. 1969 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis, sowie 1976 einen Nationalpreis der DDR.
Alfred Wellm starb 2001 in Lohmen/Mecklenburg.

„… Wellm ist kein Romantiker, er ist ein Realist. Sein poetisches Talent lässt uns die Wirklichkeit anders, neu, unvermutet sehen. Er ist ein Dichter unter den Schriftstellern, unendlich sorgsam mit dem Wort. Er beobachtet genau: liebevoll und gnadenlos, je nachdem.
Mit Büchern für Kinder hat er angefangen, ist er bekannt und bedeutend geworden …“ (Fred Rodian in: Liebes- und andere Erklärungen)
Bücher vom Autor:

Das Mädchen mit der Katze

zurück

Impressum | 2014-2018 leiv Leipziger Kinderbuchverlag GmbH | Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.